Wählen Sie ein anderes Land oder eine andere Region, um Inhalte für Ihren Standort anzuzeigen.

DVZ-Videoreihe: Felix Fiege, Mareike Vogt und Max Brüwer sprechen über die Zukunft der Logistik

Greven. Die Deutsche Verkehrs-Zeitung hat eine neue Videoreihe auf ihrer Online-Plattform Blue Rocket gestartet. Unter dem Hashtag „One Mind Many Answers“ beantworten kluge Köpfe aus der Logistik Fragen zur Zukunft der Branche. Den Anfang hat Fiege-Vorstandsmitglied Felix Fiege gemacht.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Auch Mareike Vogt aus dem Energiemanagement und Vorstandsassistent Maximialian Brüwer wurden von DVZ-Redakteur Tim Meinken bereits interviewt. Mareike Vogt sprach über E-Mobilität und die Lagerhallen der Zukunft.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Maximilian Brüwer sprach mit der DVZ über Innovationsfreude und -unlust der Logistik und was die Logistik maßgeblich verändern wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Über FIEGE

Die FIEGE Gruppe mit ihrem Stammsitz im westfälischen Greven zählt zu den innovativsten Logistikanbietern in Europa. Mit über 23.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an 133 Standorten in 16 Ländern ist FIEGE international tätig – von den Kernmärkten in Europa bis nach Asien. FIEGE ist ein Familienunternehmen in der fünften Generation und gilt als Pionier der Kontraktlogistik. Den Kern der Geschäftsaktivitäten bilden modulare Lösungen in den Bereichen Logistik, Digital Services, Real Estate und Ventures. 2021 erwirtschaftete die FIEGE Gruppe einen Umsatz von 1,8 Milliarden Euro und verfügt über mehr als vier Millionen Quadratmeter Logistikfläche.