FAST & FORWARD

Kennen Sie schon unseren FAST & FORWARD Podcast?

Unsere Moderator:innen Sarah, Kati und Tobi sprechen mit interessanten Gästen über Herausforderungen in der Logistik und geben Einblicke in die Welt von FIEGE. Unser Logistik-Podcast erscheint regelmäßig auf unserer Website und bei allen gängigen Streaming-Anbietern. Eine Übersicht mit allen Folgen gibt’s hier – hören Sie gerne vorbei!

Zum FAST & FORWARD Podcast

Innovation

Zwei Mitarbeiter heben mit Unterstützung durch das Exoskelett

Seit diesem Sommer setzen die Mitarbeiter:innen im FIEGE Mega Center Ibbenbüren Exoskelette ein. Die Technologie gibt kraftvolle Unterstützung bei schweren Hebevorgängen in der Kommissionierung.

Fiege Lagerhalle in Worms

Am FIEGE Standort Worms IDC herrscht reger Betrieb. Auf 80.000 Quadratmetern Logistikfläche schlagen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich bis zu 10.000 Packstücke mit Elektrowerkzeugen um. Im Rahmen eines Proof of Concepts (PoC) erhalten sie dabei seit Kurzem automatische Unterstützung durch selbstfahrende Flurförderzeuge.

Tugbot Roboter

Am FIEGE Standort in Greven-Reckenfeld unterstützen zwei autonome mobile Roboter (AMR) die Einlagerung von Kleinteilen.

Rika Voß & Jens Veltel

Wie sieht das Lager der Zukunft aus? Darauf gibt es viele Antworten. Die jeweils richtige zu finden und dabei alle erforderlichen Parameter zu berücksichtigen, ist eine der zentralen Aufgaben von FIEGE Engineering.

Fast & Forward 2021

Gestern lud FIEGE wieder Kunden, Partner und Freunde des Unternehmens zum FAST & FORWARD Event nach Berlin ein. Das Netzwerktreffen stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit.

Hero Fiege Brand

Mit XPRESS Ventures bringt FIEGE den 2019 gegründeten Company Builder mit eigener Marke an den Markt. Damit setzt die FIEGE Gruppe einen weiteren Grundstein ihrer Innovationsstrategie, um sowohl technologiegetriebene Ideen aus der eigenen Organisation als auch von externen Gründern systematisch zu fördern.

Heyconnect Gründer

Der Onlinehandel wächst, und insbesondere die Verkäufe über Marktplätze wie Zalando, Amazon, Otto und Co. nehmen stark zu. Das Hamburger Start-up Heyconnect bringt Marken und Händler auf Online-Plattformen und betreut sie dabei, Marktplätze dauerhaft als Vertriebskanal nutzen zu können. Der Fulfillment-Dienstleister Fiege hat sich jetzt an dem Unternehmen beteiligt.

People

Episode 19 Header

Wir wollen Vielfalt in unserem Familienunternehmen fördern. Deshalb legen wir großen Wert auf Chancengleichheit und haben das Projekt FIEGE Equality Power ins Leben gerufen.

Restaurierter Büssing 8000 im originalen FIEGE Design

Wir feiern unser 150-jähriges Bestehen. Unser Jubiläumsjahr ist gespickt mit besonderen Formaten und Events, die ein übergeordnetes Ziel haben: Danke sagen!

FIEGE Equality Power

Das Projekt FIEGE Equality Power schafft ein noch besseres Bewusstsein für Chancengleichheit und erarbeitet Maßnahmen, um Mitarbeiter:innen bei FIEGE vielfältig zu fördern.

Unternehmenskultur in Bestform beim FIEGE Soccer Cup 2022.

Das Thema Unternehmenskultur genießt oberste Priorität bei FIEGE. Doch wie entsteht sie und wie entwickelt sie sich in einer Organisation mit 23.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern? Wer und was prägt sie? Und warum ist das Wie wichtiger als das Was? Ein Gespräch mit Alexander Neudorf, Director People & Culture bei FIEGE, und den Leadership & Culture Partnern Charlotte Heithoff und Dr. Matthias Teine.

Fail Forward Session

Aus Fehlern lernt man, heißt es. Grundvoraussetzung dafür ist allerdings: Fehler und deren Folgen müssen ohne Vorbehalte sichtbar gemacht und offen angesprochen werden können. Durch interne Fail-Forward-Sessions schafft FIEGE den Nährboden für eine Fehlerkultur ohne Angst.

FAST & FORWARD

FIEGE hat zum fünften Mal zum FAST & FORWARD nach Berlin geladen. Das Ziel des jährlichen Networking-Events: Unternehmen und Start-ups zusammenzubringen, um gemeinsam in den Austausch zu kommen und frische Impulse mitzunehmen. Eine Erwartung, die einmal mehr erfüllt wurde.

Gruppenfoto der Siegerinnen des Damenturniers

Der 16. FIEGE Soccer Cup geht als der bislang größte in die Geschichte von FIEGE ein. Der Pokal bei den Frauen wandert nach Italien, der bei den Männern ins Tecklenburger Land nach Lengerich, doch von diesem Turnier bleibt viel mehr in Erinnerung als nur Titel und Tore.

Kollegengespräch auf der Fläche in Mönchengladbach

Die Weiterbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist ein wichtiger Faktor für gute Personalpolitik. FIEGE setzt dafür neben internen Schulungsangeboten auch auf gezielte externe Qualifizierungsmaßnahmen.

Kollegen der Fiege Academy in einem Meeting

Unter dem Motto „Let’s grow! Learn & develop together“ wird die Weiterbildung bei Fiege auf ein neues Level gehoben. 2020 startete dazu ein Projekt mit dem Ziel, die Fiege Academy als internationale Plattform zu etablieren – jegliche Organisation, Buchung und die Durchführung von E-Learnings bis hin zu Präsenzschulungen werden in Zukunft über die Academy und die dazugehörige Software möglich sein.

Fiege Laptop

FIEGE fragt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Zuge einer unternehmensweiten Mitarbeiterbefragung nach ihrer Meinung, um zu erkennen, bei welchen Themen das Familienunternehmen bereits auf dem richtigen Weg ist und wo Optimierungspotenziale liegen sowie Veränderungsprozesse angestoßen werden können. Die Ergebnisse zeigen: Die Beteiligung ist hoch, die Zufriedenheit auch.

Inklusionsprojekt RED

In Nogarole Rocca hat Fiege ein innovatives Inklusionsprojekt ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Verantwortung und Vielfalt“ (Responsabilità e diversità, RED) arbeiten mittlerweile elf Menschen mit Behinderung am italienischen Standort.

Claudia Scheins & Bettina Pick

Karrieren sind sehr individuell. Arbeitgeber müssen die Instrumente zur Verfügung stellen, die Bereitschaft sowie Richtung und Tempo sollten jedoch die Mitarbeitenden vorgeben. Welche Wege und Möglichkeiten gibt es bei FIEGE?

Business Operations

FIEGE E-Lkw

Der Logistikdienstleister FIEGE setzt ab sofort E-Lkw ein. Die batteriebetriebenen Fahrzeuge sind an vier Standorten für die Geschäftsbereiche Healthcare und Fast Moving Consumer Goods unterwegs – und sollen FIEGE dabei helfen, dem erklärten Ziel Klimaneutralität einen wichtigen Schritt näherzukommen.

FIEGE Mitarbeiter im Hochregallager

Der Logistikdienstleister FIEGE hat die Wiener AV Logistic Center GmbH erworben. Neben einem Großteil des Kundengeschäfts sind alle Mitarbeitenden sowie sämtliche Anlagegüter in das benachbarte FIEGE Logistikzentrum in der Schußlinie umgezogen.

Visualisierung des FIEGE Standorts in Bülach bei Zürich.

FIEGE investiert in der Schweiz in die Erneuerung des Standorts Bülach und baut in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Zürich ein 17.000 Quadratmeter großes Logistikzentrum.

Jubiläumsfeier "25 Jahre FIEGE in Polen" in Warschau

Die große 150-Jahr-Feier steht 2023 an, doch auch in diesem Jahr knallen die Korken: Die Kolleg:innen aus dem Geschäftsbereich Central Eastern Europe feiern 25 Jahre FIEGE in Polen. Anlässlich der Jubiläumsfeier, die diese Woche in Warschau stattfand, blicken wir zurück auf eine Geschichte, die in einem Dorf namens Odrzywołek ihren Anfang nahm.

Leantatsic Fiege

5,7 Millionen Euro – so hoch ist der Betrag, den FIEGE für seine Kunden im Jahr 2021 durch Optimierungsprojekte eingespart hat. Lean Management ist das Zauberwort auf dem Weg zu immer mehr Verbesserung und weniger Verschwendung.

Heyconnect

Die FIEGE Gruppe hat ihren Anteil an der heyconnect GmbH auf mehr als 90 Prozent aufgestockt. Damit ist das Familienunternehmen aus dem westfälischen Greven größter Gesellschafter des Hamburger Spezialisten für Online-Marktplätze. Die Gründer Marcel Brindöpke und Florian Curdt bleiben als Geschäftsführer langfristig an Bord.

BeamSuntory

FIEGE ist neuer Logistikpartner der Beam Suntory Deutschland GmbH. Der Logistikdienstleister aus dem westfälischen Greven übernimmt für einen der weltweit führenden Anbieter von Premium-Spirituosen seit dem 1. Juli 2022 sowohl die Lagerlogistik und Value Added Services als auch den Transport innerhalb Deutschlands sowie nach Österreich und in Teile Frankreichs.

luftaufnahme-baugrube-hafen-fiege

Bewegung an der B-Side: Die Erdarbeiten für das moderne Bürogebäude, das FIEGE im Münsteraner Stadthafen I baut, haben begonnen. Seit September laufen die Vorbereitungen für die Bohrpfahlwand zur wasserdichten Baugrubenumschließung. Insgesamt werden dem Familienunternehmen FIEGE in dem neuen Komplex rund 10.000 Quadratmeter Nutzfläche zur Verfügung stehen.

oktopus-quer-werns-fiege

WERNS macht ernst. Seit Ende des vergangenen Jahres vertreibt die junge Designmarke aus Münster ihre extravaganten Produkte aus der Tierwelt über einen eigenen Onlineshop in ganz Europa – und setzt bei der Logistik auf FIEGE NOW.

Innenstadt

Wie sieht die Stadt der Zukunft aus? Welche Rolle spielen unsere Innenstädte? Viele Menschen rund um den Globus beschäftigen sich mit solchen Fragen. So auch der renommierte dänische Architekt Jan Gehl, der Stadtentwicklungsprojekte auf der ganzen Welt betreut hat. Sein Fazit: „A good city is like a good party – people stay longer than really necessary because they are enjoying themselves.“

Fiege Einweihung Gengenbach

Nach rund einem Jahr Bauzeit hat Fiege den operativen Betrieb im neuen Mega Center in Gengenbach aufgenommen. Zu diesem Anlass lud das Familienunternehmen am Mittwoch zu einer kleinen Einweihungsfeier ein. Anwesend waren neben Gengenbachs Bürgermeister Thorsten Erny auch das Projektteam, Geschäftspartner sowie Vertreter von FALKEN als größtem Kunden im neuen Fiege Logistikzentrum.

Förderband Paket

Fiege hat eine neue Produktfamilie entwickelt. Unter dem Namen FIEGE NOW bietet der Logistiker eine Palette vollständig standardisierter Dienstleistungen an. Damit spricht das Grevener Familienunternehmen ein Marktsegment an, das bisher nicht ins klassische Lösungsgeschäft passte: Unternehmen, für die maßgeschneiderte Logistikkonzepte aufgrund kleiner Auftragsvolumina oder finanzieller Rahmenbedingungen nicht infrage kommen.

Frau schaut in ein Paket

FIEGE definiert neue Produktentwicklungsprozesse, um Marktlücken schneller zu entdecken und noch zielgerichteter auf Kundenbedürfnisse einzugehen – und setzt dabei auf die Macht der Daten.

Team Smartlane

Smartlane will mithilfe von Algorithmen die Stückgut-Disposition effizienter machen. Mit seinem Geschäftsmodell hat das Start-up, das jüngst durch eine EU-Förderung und im Zuge einer Series-A-Finanzierung insgesamt über sechs Millionen Euro frisches Kapital erhalten hat, auch den Venture Capital Fonds F-LOG Ventures überzeugt, dessen Ankerinvestor die FIEGE Gruppe ist.

Jens Fiege & Felix Fiege

Alles ist in Bewegung. Selten hat sich in kurzer Zeit so viel verändert wie heute. Die Welt wandelt sich immer schneller, auch die der Logistik. Die Herausforderungen für die Branche sind groß und vielfältig zugleich. Quo vadis, Logistik – quo vadis, FIEGE

Jens und Felix Fiege

Wie sieht klimafreundliche Logistik aus? Bei FIEGE ist Nachhaltigkeit seit Jahren ein zentrales Thema. Als Familienunternehmen sind wir uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und möchten auch die Verkehrswende im Gütertransport aktiv mitgestalten.

Fiege E-Commerce

Seit Juli 2021 gelten innerhalb der EU neue Regelungen für die Abfuhr und Berechnung der Umsatzsteuer im grenzüberschreitenden Onlinehandel. Um E-Commerce-Player zu entlasten, hat FIEGE eine Partnerschaft mit der Berliner Tech Company countX geschlossen.

Versansservice Kooperation mit eBay

Gewerbliche Händlerinnen und Händler der E-Commerce-Plattform eBay können ab sofort einen neuen Service nutzen. Mit „eBay-Sofortversand by FIEGE“ werden bestellte Waren noch am selben Tag abgeholt. Gerade kleinere Unternehmen und Onlinehandel-Neulinge profitieren durch das täglich buchbare Angebot von einem sicheren und schnellen Versand, ohne sich von Mindestmengen oder einer langfristigen Vertragsbindung abhängig zu machen. Die Dienstleistung wird zunächst in Berlin und Dresden angeboten, weitere Regionen sollen folgen.

Healthcare Logo Fiege

Fiege hat das Vergabeverfahren „Lagerhaltung und Transport für medizinische Geräte“ des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) für sich entschieden. Seit dem 1. Juni lagert und transportiert Fiege für einen Zeitraum von bis zu drei Jahren Beatmungsgeräte, Patientenmonitore und Zubehör für das BMG, um Krankenhäuser während der Corona-Pandemie schnellstmöglich mit medizinischen Geräten versorgen zu können.

FIEGE Mitarbeiter vepackt Healthcare Produkte von Recusana

Seit Anfang des Monats realisiert Fiege die eCommerce-Logistik für die recusana GmbH. Der spezialisierte Fachhandel für die Wundversorgung, der zur McKesson Corporation gehört, einem weltweit führenden Gesundheitsunternehmen, vertreibt bundesweit Verband-, Hygiene- und Hautpflegeprodukte. Kommissionierung, Verpackung und Versand sämtlicher Online-Bestellungen wickelt das Logistikunternehmen künftig am Multi-User-Standort in Münster ab.

Luftbild des Fiegestandortes Ibbenbüren

Nach einem ersten PCR-Flächentest in der vergangenen Woche wurde gestern am Standort Ibbenbüren für alle Mitarbeiter eine zweite Flächentestung durchgeführt. Die Ergebnisse liegen jetzt vor und zeigen keine weiteren Ansteckungsfälle. Die Gesamtzahl der positiv getesteten Personen am Standort liegt bei 107. Darin enthalten sind auch die Fälle, die letzte Woche noch bei Personen in der Quarantäne ermittelt wurden.

Verschiedene Transportmöglichkeiten die FIEGE bietet (per Schiff, LKW oder Flugzeug)

Am Donnerstag konnte Fiege einen Vertrag abschließen, mit dem die Gesellschaften des Geschäftsbereichs International Freight Forwarding (IFF) sowie Freight Forwarding in Fernost an den künftigen strategischen Partner AIT Worldwide Logistics verkauft werden. Das Closing der Transaktion soll am 29.12.2020 stattfinden.

Lagerraum mit versandfertigen Zeitungen

Die Fiege Last Mile Holding GmbH ist eine neue Partnerschaft im Geschäftsfeld der privaten Briefdienste eingegangen – als neuer Kommanditist des Zustellnetzwerks P2 Die Zweite Post GmbH & Co. KG. Im September wird die neue Kooperation handelsrechtlich besiegelt. Dadurch stärkt P2 seine Position massiv im hart umkämpften Markt der alternativen Briefdienste – eine Branche, die sich gerade neu sortiert.

Lufthansa Cargo Team

Im Lufthansa Cargo Center (LCC) in Frankfurt übernimmt die „Fiege Air Cargo Logistics GmbH & Co. KG“ (FACL) in mehreren Phasen bis Mitte 2021 die operative Abfertigung und Koordination von In- und Outbound der Standardsendungen. Die physischen Frachtabfertigungsprozesse im LCC waren bereits seit vielen Jahren weitgehend an verschiedene externe Dienstleister vergeben.

Apfelstädt Standort Luftaufnahme

Der Logistikdienstleister Fiege bereitet aktiv ein Konzept vor, um den Warenfluss von kritischen Gütern in Europa im Falle einer Ausbreitung des Corona-Virus sicherstellen zu können. Unter anderem betrifft dies pharmazeutische und medizintechnische Versorgungsgüter, Lebensmittel und wichtige Produktionsmittel für die Industrie.

Sustainability & Responsibility

FIEGE Weihnachtsexpress bei einem der Gewinner.

Der FIEGE Weihnachtsexpress ist auch 2022 wieder durchs Münsterland gerollt und hat Familien besucht, die in diesem Jahr eine kleine vorweihnachtliche Überraschung besonders verdient haben. Die Dankbarkeit bei den Beschenkten war groß – und es wurde auch das eine oder andere Tränchen verdrückt.

RUN FIEGE RUN Event

Einmal vom Nordpol bis zum Südpol und dann wieder zurück Richtung Norden bis ins polnische Gardno: Der Zähler stoppte erst bei stolzen 34.635 Kilometern. Exakt diese Distanz haben über 2.500 FIEGE Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus ganz Europa bei der ersten Auflage von RUN FIEGE RUN zurückgelegt und damit eine Spendensumme in Höhe von 77.471 Euro für den guten Zweck eingesammelt.

Inklusionsprojekt RED

In Nogarole Rocca hat Fiege ein innovatives Inklusionsprojekt ins Leben gerufen. Unter dem Motto „Verantwortung und Vielfalt“ (Responsabilità e diversità, RED) arbeiten mittlerweile elf Menschen mit Behinderung am italienischen Standort.

Engergiemanagement Team

Der Logistikdienstleister Fiege setzt seit Januar 2020 deutschlandweit auf CO2-neutrale Energie und investiert so nachhaltig in den Klimaschutz. Neben der Steigerung der Energieeffizienz und der Sensibilisierung von Mitarbeitern für das Thema Klimaschutz, ist dies ein weiterer wichtiger Schritt in der Strategie für mehr Nachhaltigkeit bei Fiege.