Wählen Sie ein anderes Land oder eine andere Region, um Inhalte für Ihren Standort anzuzeigen.

Fiege gründet Joint Venture für effiziente Reifendistribution

Effiziente Reifendistribution

Fiege, Grieshaber und Rothermel kooperieren als FGR Logistics & Distribution GmbH am Standort Fürth für effiziente Reifendistribution

Greven/Fürth, 31. März 2021 – Fiege stellt die Reifenlogistik im nördlichen Bayern neu auf und hat dafür gemeinsam mit der Grieshaber Logistik GmbH und der Edgar Rothermel Internationale Spedition GmbH ein Joint Venture gegründet. Zusammen mit der bereits bestehenden Gemeinschaftsunternehmung GR Logistik GmbH wird der Grevener Logistikdienstleister den Reifentransport auf der letzten Meile künftig selbst in die Hand nehmen. Vom neu bezogenen Standort der GR Logistik in Fürth und inklusive eigenem Fuhrpark werden Autohäuser und Reifenhersteller in den Postleitzahlgebieten 90 bis 97 beliefert. Das Joint Venture FGR Logistics & Distribution GmbH wird im deutschlandweiten Reifennetzwerk eine wichtige Rolle spielen.

„Im Bereich Reifenlogistik sehen wir starke Wachstumschancen für Fiege. Daher ist es für uns von enormer Bedeutung, auch den Transport in diesem Segment auszubauen“, sagt Stefan Küster, Head of Transportation BU Industry & Tires bei Fiege. Dazu hatte das Grevener Familienunternehmen zum 1. Januar 2020 bereits die Reifen Logistik 24 GmbH aus Nürnberg übernommen. Um die Synergien bei Reifenlieferungen noch besser zu nutzen, habe man sich im Laufe des vergangenen Jahres dann dazu entschlossen, das Fiege-Reifennetzwerk durch ein Joint Venture mit Grieshaber und Rothermel zu stärken und das Dienstleistungsportfolio weiterzuentwickeln.

„Im Zuge der Partnerschaft übernehmen wir die letzte Meile nun selbst. Das gilt vor allem für kleinteilige Bestellungen, die möglichst schon am Folgetag bei den Empfängern eintreffen sollen“, erklärt Küster, der neben Christian Rothermel seit Januar auch Geschäftsführer der FGR Logistics & Distribution GmbH ist. Zu den Kunden in der Region zählen alle namenhaften Reifenhersteller, Großhändler und Autohäuser.

Bei der Suche nach einem geeigneten Standort zur Abwicklung des gemeinsamen Neugeschäfts fiel die Entscheidung auf die bereits bestehende Niederlassung der GR Logistik in Fürth. Auf dem rund 1,4 Hektar großen Areal stehen rund 4.000 Quadratmeter Logistikfläche und ein 70 Lkw umfassender Fuhrpark zur Verfügung. 26 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich vor Ort um die Reifendistribution in den Regionen Ober-, Mittel- und Unterfranken, der Oberpfalz sowie in weiten Teilen Niederbayerns. Mehr als 50 Rampen stehen dafür zur Verfügung. Nicole Yasar-Seifried, Leiterin Netzwerke bei der Grieshaber Logistik GmbH und der GR Logistik GmbH, ergänzt: „Der Standort in Fürth ist der größte im Reifennetzwerk der GR Logistik. Wir haben die Immobilie im Frühjahr 2020 erworben und sind als FGR Logistics & Distribution GmbH am 1. November 2020 in das operative Geschäft gestartet.“

Über die
FIEGE Gruppe

Die Fiege Gruppe mit Stammsitz in Greven, Westfalen, zählt zu den führenden Logistikanbietern in Europa. Ihre Kompetenz besteht insbesondere in der Entwicklung und Realisierung integrierter, ganzheitlicher Logistiksysteme. Sie gilt als Pionier der Kontraktlogistik. Die Gruppe erwirtschaftete 2019 mit rund 19.000 Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von 1,7 Milliarden Euro. Mehr als 150 Standorte und Kooperationen in 14 Ländern bilden ein engmaschiges logistisches Netzwerk. 3,3 Millionen Quadratmeter Lager- und Logistikflächen sprechen für die Leistungsfähigkeit des Unternehmens.