Karrieretag Familienunternehmen: Fiege präsentiert sich jungen Talenten bei der Recruitingmesse

Greven. Fiege hat auch in diesem Jahr am Karrieretag Familienunternehmen teilgenommen. Die jährliche Recruiting- und Kontaktmesse richtet sich an Fach- und Führungskräfte aller Fachrichtungen, insbesondere der Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften. Fiege war am 10. November bei der 20. Auflage dabei. Rund 650 Kandidaten kamen in die Räumlichkeiten der Firma Schüco nach Bielefeld. Der Karrieretag Familienunternehmen ist eine  gemeinsame Initiative führender Familienunternehmer, des Entrepreneurs Club und der Stiftung Familienunternehmen.

„Es war auch in diesem Jahr wieder eine sehr  gelungene Veranstaltung“,  zieht Martina Schlottbom,  Head of Strategic HR, ein positives Fazit. „Wir konnten wieder sehr interessante Gespräche mit talentierten, engagierten und vielversprechenden Bewerberinnen und Bewerbern führen.“ Neben terminierten Interviews hatten Martina Schlottbom, Dennis Kramer und Julius Wegmann Zeit, am Fiege-Messestand das Unternehmen vorzustellen und erste Gespräche zu führen.  Martin Rademaker, Managing Director der BU Fashion & Online Retail, hat zudem das Unternehmen Fiege  in einem Kurzvortrag vorgestellt und die Vorteile eines Familienunternehmens hervorgehoben. „Danach war es an unserem Messestand noch voller“, sagt Martina Schlottbom, die sich über die Begeisterungsfähigkeit ihres Kollegen freut.

Über die
FIEGE Gruppe

Die Fiege Gruppe mit Stammsitz in Greven, Westfalen, zählt zu den führenden Logistikanbietern in Europa. Ihre Kompetenz besteht insbesondere in der Entwicklung und Realisierung integrierter, ganzheitlicher Logistiksysteme. Sie gilt als Pionier der Kontraktlogistik. Die Gruppe erwirtschaftete 2016 mit 12.338 Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von 1,45 Milliarden Euro. 178 Standorte und Kooperationen in 15 Ländern bilden ein engmaschiges logistisches Netzwerk. 2,8 Millionen Quadratmeter Lager- und Logistikflächen sprechen für die Leistungsfähigkeit des Unternehmens.