Auszubildende engagieren sich für den Tiergarten Worms

Fiege-Auszubildende-Ehrenamt
Die Azubis von Fiege helfen dem Tiergarten Worms dabei Kaninchen und Hühnern ein neues Zuhause herzurichten.

Worms. Seit vielen Jahren engagiert sich der Logistikdienstleister Fiege an seinem Standort in Worms für den Tiergarten Worms. Neben Sachspenden und finanziellen Zuwendungen, wirken Fiege-Auszubildende im Rahmen des jährlich stattfindenden Ausbildungsprojekts tatkräftig im Tiergarten mit. Über mehrere Wochen hinweg nehmen sich die Fiege-Auszubildenden unterschiedlicher Fachrichtungen – von klassischen Logistikberufen über den Elektroniker bis hin zum Fachinformatiker – als „Corporate Volunteers“ verschiedener Projekte im Tiergarten an.

Ehrenamtliches Engagement

Auch in diesem Jahr sind wieder rund 40 Lehrlinge vor Ort, die gemeinsam mit ihren Ausbildungsleitern Ramona Ziegler und Ronni Jankowski kräftig zupacken. „Das macht zusammen richtig Spaß“, sagt Ramona Ziegler. Gemeinsam richteten die Fiege-Mitarbeiter eine Fläche für Kaninchen und Hühner her. Meterlange Zaunreihen entlang der Anlage wurden versetzt, alte Stallungen abgebaut und Bohrungen für das neue Fundament der Anlage gemacht.

Viel Lob gab es dafür von Tiergartenleiter Wilfried Adelfinger und dem Ausbildungsleiter Jankowski. „Den jungen Leuten machen diese Aktionstage im Tiergarten großen Spaß. Für sie ist es eine dankbare Aufgabe, mit einem unmittelbar greifbaren Ergebnis. Sie packen mit an und sind aufmerksam bei der Sache“, sagt Jankowski. Fiege entsendet seit Jahren freiwillige Helfer im Rahmen des unternehmenseigenen Corporate-Volunteering-Programms und stellt die Auszubildenden für die Helfertage im Tiergarten frei. Davon profitieren am Ende alle Seiten: Der Tiergarten, aber auch die Helfer, die ihren Horizont erweitern.

Freiwilliger Einsatz

Tiergartenleiter Adelfinger betont die Wichtigkeit solch ehrenamtlicher Einsätze: „Wir freuen uns über ehrenamtliche Unterstützung. Bei uns im Tiergarten gibt es viele Aufgaben. Ohne die Unterstützung von freiwilligen Helfern ist das gar nicht zu bewerkstelligen.“ Damit jedoch neben der Arbeit auch der Spaß nicht zu kurz kommt, hatte Adelfinger gemeinsam mit seinem Team einige tierische Highlights in Form von Schau-Fütterungen als Dankeschön organisiert.

Über die
FIEGE Gruppe

Die Fiege Gruppe mit Stammsitz in Greven, Westfalen, zählt zu den führenden Logistikanbietern in Europa. Ihre Kompetenz besteht insbesondere in der Entwicklung und Realisierung integrierter, ganzheitlicher Logistiksysteme. Sie gilt als Pionier der Kontraktlogistik. Die Gruppe erwirtschaftete 2017 mit über 12.900 Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von 1,55 Milliarden Euro. 185 Standorte und Kooperationen in 15 Ländern bilden ein engmaschiges logistisches Netzwerk. 2,9 Millionen Quadratmeter Lager- und Logistikflächen sprechen für die Leistungsfähigkeit des Unternehmens.