Platow zeichnet Fiege mit dem Immobilien Award 2018 aus

Fiege-Alfermann-Schirmacher-Rohmert
Albrecht F. Schirmacher, Herausgeber des Platow Brief (r.) und Moderator und Autor Werner Rohmert (l.) übergeben den Platow Award Sonderimmobilien an Kai Alfermann, Managing Director

Abteilung Real Estate Development für ihr Immobilienmanagement gewürdigt

Frankfurt, 9. Oktober 2018. Der Platow Brief hat Fiege mit dem Platow Immobilien Award ausgezeichnet. Der Platow Brief ist ein Informationsdienst für Wirtschaft, Kapitalmarkt und Politik und vergibt seit sechs Jahren den Immobilienaward in den vier Kategorien Wohnen, Gewerbeimmobilien, Beteiligungen und Sonderimmobilien. Kai Alfermann, Managing Director Fiege Real Estate Development, nahm den Immobilienaward bei der Preisübergabe in Frankfurt Ende September entgegen.

Platow-Geschäftsführer Albrecht F. Schirmacher überreichte Alfermann die kupferne Zeitkapsel. Fiege hat die Auszeichnung zum ersten Mal erhalten. „Gewürdigt wurde hier die Entwicklung von einem Transportunternehmen zu einem weltweit operierenden Full-Service Logistikdienstleister, der neben traditionellen Aufgaben zunehmend in den Bereichen E-Commerce, Paketauslieferung und vor allem im Immobilienmanagement von der Beratung bis zur Umsetzung eines Logistikkonzeptes ganzheitliche Kundenlösungen entwickelt“, heißt es in der Mitteilung des Platow Briefes zur Preisvergabe an Fiege.

Unabhängige Jury entschied über die Preisträger

Werner Rohmert, Immobilienexperte und Autor für DER PLATOW Brief, moderierte die Preisübergabe im Rahmen der Konferenz PLATOWFORUM „Beteiligungen 2018″ im Frankfurter Jumeirah Hotel. In den weiteren Kategorien wurden Deutsche Reihenhaus (Wohnen), die GEG German Estate Group (Gewerbeimmobilien) und Jamestown US-Immobilien (Beteiligungen) mit dem Platow-Immobilienaward ausgezeichnet.

Die Vorschläge für die auszuzeichnenden Unternehmen kommen aus der Jury selbst. In diesem Jahr gehörten ihr an: Rudolf M. Bleser, Geschäftsführender Gesellschafter, Verlagsgesellschaft Rudolf Müller, Köln; Dr. Thomas Beyerle, Head of Research, Catella Property, Frankfurt; Prof. Hanspeter Gondring, Studiengangsleiter Immobilien/Versicherung, Duale Hochschule Baden-Württemberg;  Bernd Knobloch, langjähriger Top-Manager für Immobilien, Vorstandsmitglied der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung; Prof. Karl-Georg Loritz, Leiter der Forschungsstelle für Unternehmens- und Kapitalmarktrecht, Universität Bayreuth; Dr. Günter Vornholz, Lehrstuhl für Immobilienökonomie, EBZ Business School, Stuttgart.

About the
FIEGE Group

The Fiege Group, headquartered in Greven/Germany, is one of Europe’s leading logistics providers. Its competence lies particularly in the development and realisation of integrated supply chain systems, and it is considered a pioneer of contract logistics. In 2016, the Group generated a turnover of Euro 1.45 billion world-wide with a workforce of 12,338. 178 locations and co-operations based in 15 countries form a dense supply-chain network. 2.8 million square metres of warehouse and logistics space vouch for the company’s efficiency.