Angehende Modemacher besuchen Fiege-Textilstandort in Münster

Studierende der Schule für Modemacher Münster zu Besuch

Münster. Der Abschlussjahrgang 2016 der Schule für Modemacher Münster hat am 25. Oktober die Fiege-Niederlassung in Münster an der Harkortstraße besucht. Niederlassungsleiter Hanno Reekers und seine Kollegen Ralf Schulze und  Hubertus Möcklinghoff führten Schulleiterin Beate Welp-Gerdes und ihre 17 Studentinnen durch den Textil– und E-Commerce-Standort und beantworteten sämtliche Fragen.

Die Studierenden bekamen einen Eindruck von der Logistik, dem Unternehmen Fiege, den Besonderheiten der Textillagerung und unterschiedlichen Vertriebsmöglichkeiten. Auch das spannende Thema des asiatischen Markts und seines Wachstumspotenzials für deutsche Produkte sowie die Fiege-eigene Cross-Border-Lösung Checkout2China wurden besprochen.

About the
FIEGE Group

The Fiege Group, headquartered in Greven/Germany, is one of Europe’s leading logistics providers. Its competence lies particularly in the development and realisation of integrated supply chain systems, and it is considered a pioneer of contract logistics. In 2016, the Group generated a turnover of Euro 1.45 billion world-wide with a workforce of 12,338. 178 locations and co-operations based in 15 countries form a dense supply-chain network. 2.8 million square metres of warehouse and logistics space vouch for the company’s efficiency.