FIEGE Innovation Challenge: Neue Geschäftsmodelle gesucht

Fiege sucht wieder Ideen für neue Geschäftsmodelle. Mehr Infos unter ic.fiege.de

Die FIEGE Innovation Challenge 2019 ist gestartet. Schon zum dritten Mal geht Fiege auf die Suche nach spannenden und neuen Ideen rund ums Thema Logistik und angrenzende Märkte. Mitmachen können alle Fiege-Mitarbeiter sowie Studenten von mit dem Unternehmen verbundenen Hochschulen. Bewerbungen können bis zum 30. April eingereicht werden.

Die besten Ideen werden beim Pitch-Event am 11. Juli einer Jury und dem Publikum vorgestellt. Neben Geldpreisen winkt die Unterstützung durch Fiege bei der Umsetzung der Idee. Neu in diesem Jahr: Mit den erfolgreichsten Teilnehmern findet ein professionell gecoachter Workshop statt, in dem aus der Geschäftsidee ein reiferes Konzept geformt werden kann.

Mehr Informationen zur FIEGE Innovation Challenge gibt es auch auf innovationchallenge.fiege.com. Dort gibt es Hilfestellungen zur Ideenentwicklung, Tipps für die Bewerbung und alles Wissenswerte um die FIEGE Innovation Challenge.

Videoeindrücke von der FIEGE Innovation Challenge 2018.

 

Hier geht es zum Bericht zur letztjährigen FIEGE Innovation Challenge:
“Intelligente Leuchte überzeugt Jury und Publikum”

 

 

About the
FIEGE Group

The Fiege Group, headquartered in Greven/Germany, is one of Europe’s leading logistics providers. Its competence lies particularly in the development and realisation of integrated supply chain systems, and it is considered a pioneer of contract logistics. In 2016, the Group generated a turnover of Euro 1.45 billion world-wide with a workforce of 12,338. 178 locations and co-operations based in 15 countries form a dense supply-chain network. 2.8 million square metres of warehouse and logistics space vouch for the company’s efficiency.