AOK-Mehrwert 2016: Fiege mit dem Gesundheitspreis für Unternehmen ausgezeichnet

Michael Suden (2nd from left), Melanie Michaelis (3rd from left), Ines Schmidt (5th from left) and Kerstin Martin Zeiler (2nd from right) from Fiege Logistik in Worms accepted the healthcare award from the hands of Micha Coeleveld (left, Occupational Health Manager at AOK Rheinland-Pfalz/Saarland), Werner Straßer (4th from left, AOK Regional Manager) and Udo Hoffmann (right, representative of the board of AOK Rheinland-Pfalz/Saarland).

Innovationspreis geht an Fiege

Worms, 1. März 2017. Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat Fiege Logistik am Standort in Worms mit dem Gesundheitspreis „AOK-Mehrwert 2016“ ausgezeichnet. Fiege erhielt den mit 5000 Euro dotierten Innovationspreis für das datenbankgestützte Monitoringtool „FIEGE-Tools“, was es ermöglicht, einzelne Bausteine aus dem Betrieblichen Gesundheitsmanagements und Maßnahmen aus Mitarbeitergesprächen und Mitarbeiterbefragungen integrativ, gesundheitsförderlich sowie nachhaltig umzusetzen. 47 Unternehmen aus ganz Rheinland-Pfalz und dem Saarland hatten sich mit innovativen Ideen für die Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter  um den AOK-Preis beworben.

47 Projekte eingereicht

Eine Expertenjury ermittelte aus den 47 Projekten den Gesamtsieger, die sieben Regionalsieger und die Sieger der Sonderkategorie und des Ideenwettbewerbs. Bei der Beurteilung der Ideen galten Kriterien wie Innovation und Nachhaltigkeit im Unternehmen.  Michael Suden, Managing Director Industry Logistics bei Fiege, nahm den Hauptpreis entgegen. Für Suden ist das Betriebliche Gesundheitsmanagement eminent wichtig: „Wir investieren regelmäßig in die Instandhaltung und Reparaturen unserer Maschinen. Aber ebenso wichtig ist es, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu unterstützen. Daher kommen die 5000 Euro Preisgeld auch Eins-zu-eins der Gesunderhaltung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Gute.“

900 Mitarbeiter wickeln komplette Logistik für Bosch ab

Fiege betreibt seit 2008 Betriebliches Gesundheitsmanagement am Standort in Worms in der Mittelrheinstraße und ist damit Vorreiter im gesamten Unternehmen. Auch im Raum Worms ist das Unternehmen als einziges mit dem TÜV-Siegel in Gold rezertifiziert worden. Am Standort wird von aktuell über 900 Mitarbeitern im Schichtbetrieb die komplette Logistik von Elektrowerkzeugen der Robert Bosch Power Tools GmbH abgewickelt. Dies erfordert eine gute Organisation und Nachhaltigkeit eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements und stetiger Anpassungen von Arbeitsbedingungen.  Der Gesundheitspreis „AOK-Mehrwert 2016“ ist ein von der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland initiierter Wettbewerb, der auch 2017 stattfindet. Anmeldeschluss für interessierte Unternehmen ist der 31. Oktober 2017.

About the
FIEGE Group

The Fiege Group, headquartered in Greven/Germany, is one of Europe’s leading logistics providers. Its competence lies particularly in the development and realisation of integrated supply chain systems, and it is considered a pioneer of contract logistics. In 2016, the Group generated a turnover of Euro 1.45 billion world-wide with a workforce of 12,338. 178 locations and co-operations based in 15 countries form a dense supply-chain network. 2.8 million square metres of warehouse and logistics space vouch for the company’s efficiency.