Wählen Sie ein anderes Land oder eine andere Region, um Inhalte für Ihren Standort anzuzeigen.

Marktplätze in China nutzen: Fiege eröffnet Flagship Store auf JD.com

Die Fiege-Mitarbeiter Frank Li (v.l.), Eric Fan, Maike Rüdingloh, Judy Zhu, Ondrej Hradec und Christoph Karg haben JD.com in Peking besucht.

Kooperation mit Chinas größtem Online-Händler

Münster/Peking, 7. Februar 2018. Der Onlinehandel in China boomt weiter. Das Interesse chinesischer Verbraucher an europäischen Markenartikeln ist ungebrochen. Fiege hat nun eine Kooperation mit Chinas größtem Händler JD.com geschlossen und einen Flagship Store auf dessen grenzüberschreitender E-Commerce-Plattform JD Worldwide eröffnet. Europäische Hersteller können hierüber ihre Waren anbieten und so den chinesischen Markt erschließen.

Ondrej Hradec aus dem Fiege-eCommerce-Solutions-Team hat Ende November in Peking der Vertragsunterzeichnung mit JD Worldwide beigewohnt. Hradec sagt: „China besitzt schon heute eine große Käuferschicht, die sich für europäische Produkte interessiert. Diese Gruppe verzeichnet außergewöhnlich hohe Wachstumsraten mit steigendem Budget.“  JD Worldwide ist für chinesische Konsumenten eine wichtige Anlaufstelle auf der Suche nach europäischen Produkten. „Mit der Errichtung des Flagship-Stores auf JD Worldwide ermöglichen wir unseren Kunden damit einen direkten Einstieg in den größten eCommerce-Markt der Welt“, so Hradec weiter.

„Wir freuen uns darauf, mit Fiege zusammenzuarbeiten, um weitere erstklassige europäischen Marken mit den 266 Millionen aktiven Verbrauchern von JD.com zusammenzubringen”, sagte Kaisi Li, stellvertretender Geschäftsführer von JD Worldwide. „Fiege ist ein vertrauenswürdiger Partner für viele der führenden europäischen Marken und ihr Flagship Store auf JD.com wird die besten Produkte aus Europa präsentieren.”

Deutsche Produkte gefragt

Für den Cross-Border-Handel hat Fiege die European eCommerce Services GmbH gegründet, die den Flagship Store auf JD Worldwide betreut. Auch logistische Abwicklung bietet Fiege an: In fünf bis zehn Tagen können die Produkte europäischer Marken an den chinesischen Endkunden gebracht werden, inklusive Verzollung. Die Vermarktung der Produkte über Marktplätze in China ist nun der nächste Schritt zu einer Full-Service-Lösung.

Aktuell werden in dem Flagship Store auf JD Worldwide exklusive Weine, Gesundheitsprodukte, Nahrungsmittel und Haushaltsartikel aus Europa angeboten. Die europäischen Weinmarken Ihringer, Baldauf, Familie Steffen, Ruppertsberger, Hügelheim und Remstalkellerei vertreiben ihre Erzeugnisse über den Flagship-Store. Zu den weiteren Händlern, die ihre Produkte bereits über Fiege auf JD Worldwide anbieten, zählen die Smogschutz-Marke Purephylaxis, die eine Vitamininfusion entwickelt hat, um den Metabolismus des menschlichen Körpers zu verbessern und so dem Sauerstoffmangel entgegen zu wirken, und der Nahrungsmittelhersteller Helden Snacks, der gesunde Snacks ohne Zusatzstoffe für Kinder anbietet.

 

Über FIEGE

Die FIEGE Gruppe mit ihrem Stammsitz im westfälischen Greven zählt zu den innovativsten Logistikanbietern in Europa. Mit über 23.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an 133 Standorten in 16 Ländern ist FIEGE international tätig – von den Kernmärkten in Europa bis nach Asien. FIEGE ist ein Familienunternehmen in der fünften Generation und gilt als Pionier der Kontraktlogistik. Den Kern der Geschäftsaktivitäten bilden modulare Lösungen in den Bereichen Logistik, Digital Services, Real Estate und Ventures. 2021 erwirtschaftete die FIEGE Gruppe einen Umsatz von 1,8 Milliarden Euro und verfügt über mehr als vier Millionen Quadratmeter Logistikfläche.