Tag der Logistik: 22 Besucher bekommen vielfältige Einblicke bei Fiege in Neuss

Neuss, 8. Mai. 22 Besucher haben die beiden Fiege-Niederlassungen in Neuss am 27. April besucht. Am Tag der Logistik hatte Fiege in Neuss unter dem Motto „Wir. Können. Logistik. Du auch?“ die Pforten für alle Interessierten geöffnet. Der Tag der Logistik ist eine Initiative der gemeinnützigen Bundesvereinigung Logistik (BVL), die von zahlreichen Organisationen, Verbänden, Bildungseinrichtungen und Unternehmen unterstützt wird. Er lässt einen Blick hinter die Kulissen der täglichen Arbeit in der Logistikbranche zu, bei Fiege hatten die Auszubildenden den Tag eigenständig geplant und organisiert.

Logistikbranche ist drittgrößter Wirtschaftsbereich in Deutschland

Logistik lässt sich nicht nur auf Transport, Umschlag und Lagerung reduzieren – das war die Kernaussage der kurzen Präsentation von Georg Reder, Dualer Student bei Fiege, zu Beginn des Besuchstages. Viel mehr bedeute es Planung und Steuerung aller Informations- und Materialflüsse in einer globalisierten Welt. Die Logistikbranche ist der drittgrößte Wirtschaftsbereich in Deutschland. Im Anschluss an die Präsentation konnten sich die Besucher bei einer Führung durch die verschiedenen Hallen der Niederlassungen selbst einen Eindruck vom Arbeitsalltag der Logistiker machen.

60.000 Quadratmeter Logistikfläche in Neuss

„Die Gäste waren überrascht, wie vielfältig die Aufgabenbereiche in der Logistik sind. Bei uns stellt jeder Kunde andere logistische Anforderungen, die wir täglich erfüllen“, sagt Andre Stark, Ausbilder an den Fiege-Standorten in Neuss. Im Industriegebiet Blankenwasser ist Fiege an zwei Standorten vertreten. Auf 40.000 Quadratmetern lagert Fiege Am Blankenwasser Haushalts- und Küchengeräte in über  100.000  Palettenstellplätzen. Dort  ist Fiege unter anderem für die Kunden OBI, Vaillant, Haribo, Gaffel und Boviva tätig. Am zweiten Standort in der Sudermannstraße übernimmt Fiege auf 20.000 Quadratmetern die Logistik für den Kunden Vorwerk.

Über FIEGE

Die FIEGE Gruppe mit ihrem Stammsitz im westfälischen Greven zählt zu den innovativsten Logistikanbietern in Europa. Mit über 23.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an 133 Standorten in 16 Ländern ist FIEGE international tätig – von den Kernmärkten in Europa bis nach Asien. FIEGE ist ein Familienunternehmen in der fünften Generation und gilt als Pionier der Kontraktlogistik. Den Kern der Geschäftsaktivitäten bilden modulare Lösungen in den Bereichen Logistik, Digital Services, Real Estate und Ventures. 2021 erwirtschaftete die FIEGE Gruppe einen Umsatz von 1,8 Milliarden Euro und verfügt über mehr als vier Millionen Quadratmeter Logistikfläche.