Fiege, Goodman und Makro legen Grundstein für den Ausbau des Puurs Logistik Centers

Logistikzentrum in Belgien wird um 24.000 Quadratmeter erweitert

Puurs, 27. März 2017. Fiege Logistik und der Immobilienentwickler Goodman haben  heute die Grundsteinlegung für den umfangreichen Ausbau des Logistik Center in Puurs gefeiert. Fiege wird die Fläche nutzen um auf die geänderten Bedürfnisse seines Kunden Makro reagieren zu können. Das Puurs Logistik Center besteht aktuell aus zwei Einheiten die auf 20.600 Quadratmeter Fläche verteilt sind. Das Logistik Center wird um weitere 32.000 Quadratmeter ausgebaut, von denen 23.700 Quadratmeter sofort an Fiege vermietet werden. Die verbleibenden 8.300 Quadratmeter werden für zukünftige Kunden entwickelt: aufgrund der Qualität des Standorts sowie der Nachfrage nach hochwertiger Logistikfläche aus der Umgebung. Die Fläche kann als selbständige Einheit mit eigenständigen Zugängen konfiguriert werden. Die Erweiterung soll im November 2017 fertiggestellt sein.

Ideale Infrastruktur um Makros neue Logistik-Strategie zu unterstützen

Das Puurs Logistik Center ist ideal für Logistik gelegen, die auf nationaler Ebene belgische Märkte, und auf europäischer Ebene Märkte im Westen versorgen soll. Ansässig entlang Belgiens Haupt-Achse zwischen Antwerpen und Brüssel und nur 6 Kilometer von dem Container Terminal Willebroek entfernt, von wo aus täglich Verschiffungen in die größten beiden Seehäfen Europas (Antwerpen und Rotterdam) stattfinden, ermöglicht die gute strategische Anbindung an Belgiens geografisches Zentrum - dem Goldenen Dreieck – eine effiziente Verwaltung des Materialflusses für Unternehmen wie Fiege und Makro.

Walter Goosssens von Makro erläutert: „Unsere neue wirtschaftliche Strategie konzentriert sich auf die logistische Integration unserer Lebensmittel- und Nichtlebensmittel-Zulieferer. Diese neue Strategie verlangt auch nach neuen logistischen Lösungen. Deshalb suchten wir einen Logistikpartner der nicht nur die entsprechenden Logistikstandorte hat, sondern uns als Partner zur Seite steht, um unsere Geschäfte besser zu versorgen und in der Folge, unseren Kunden eine bessere Dienstleistung anbieten zu können.“

Die Einschätzung der Kundennachfrage ist ein wesentlicher Aspekt, sagt Pascal van der Linden, CEO Fiege Logistik Belgien: „Das Timing war perfekt: im Mai 2016 war bei Makro die Entscheidung gefallen, seine operativen Tätigkeiten zu zentralisieren, was wiederum bedeutete, dass Fiege 20.000 Quadratmeter zusätzlich zur bereits im Puurs Logistik Center genutzten Fläche benötigte. Durch die Vertragsverlängerung und die Erweiterung des Multi-User Standortes konnten wir Makro die perfekte Strategie zur Zentralisierung anbieten.“

Kim Cornille, Country Manager Goodman Belgium, fügt dem hinzu: „Wir sind stolz darauf unseren Kunden ein strategischer Partner zu sein, Ihnen zuhören zu können und auf ihre Bedürfnisse mit hochwertigen Immobilienlösungen eingehen zu können. Heute ist ein weiterer symbolischer Schritt erfolgt in der langjährigen Zusammenarbeit zwischen Goodman, Fiege und Makro, die bereits mehr als 10 Jahre währt.“

Pascal Van der Linden, Fiege Logistik, sagte auch: „Goodman ist ein zuverlässiger Partner für uns. Es gibt einen Grund, warum Fiege mehrere laufende Projekte mit dem Unternehmen in Deutschland hat, da Goodman definitiv ein Baustein für Fieges Wachstum ist.“

Zukunftsfähige Logistikflächen

Als Inhaber großer Industriegebiete und -entwicklungen ist Goodman sich durchaus der Vorteile bewusst, die eine Integration nachhaltiger Design-Prinzipien und Initiativen in seine Projektentwicklungen mit sich bringt. Nachhaltigkeit ist ein wesentlicher Bestandteil der Art und Weise, wie ein Unternehmen seinen Kundendienst, der auf Prinzipen wie besitzen + entwickeln + verwalten beruht, angeht: es bietet dem Kunden Kosteneinsparungen, den Kapitalpartner Wert, und der größeren Gemeinde bedeutende Vorteile.

Alle drei Projekt-Parteien teilen das Engagement dafür Sorge zu tragen, dass das Potenzial der neuen Immobilien in Puurs nachhaltig optimiert wird. Die enge Zusammenarbeit während der Planungs- und Entwurfsphase des Projektes ermöglichte die Optimierung nachhaltiger Design-Elemente bei gleichzeitiger Minimierung der Auswirkungen auf die Umwelt. Um die Anforderungen Europas führender Lean und Green Initiative zu erfüllen, wird der Standort mit Nachhaltigkeitsaspekten ausgestattet wie zum Beispiel dimmbarer LED-Beleuchtung mit Bewegungssensoren und Infrarotheizung. Es wird auch für ausreichend natürliche Beleuchtung für Lagerpersonal gesorgt werden, indem Lichtbänder über den Dock-Türen eingesetzt werden. Zusätzlich profitiert das Gebäude von einer Regenwasser-Regenerierungsanlage. Diese Eigenschaften tragen zu einer Reduzierung der Energiekosten bei und der Nutzung natürlicher Ressourcen am Standort.

Puurs - wirtschaftlicher Drehpunkt in Belgiens Goldenem Dreieck

Koen Van den Heuvel, Bürgermeister der Gemeinde Puurs, fasst es so zusammen: „Die Tatsache, dass es eine Freude ist in Puurs zu Arbeit, ist bereits von den 8.000 Menschen die hier arbeiten bestätigt worden. Aufgrund der zentralen geografischen Lage und guten Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel bleibt Puurs weiterhin attraktiv für Unternehmen, um sich hier niederzulassen. Dank dieser neuen Investition durch Goodman ist Puurs eine dynamische und unternehmensfreudige Gemeinde geworden die in der Lage ist, ihre Position als Arbeitplatz-schaffender, wirtschaftlicher Drehpunkt in Belgiens Goldenem Dreieck zu erweitern.

Julian Mester
Pressestelle

Über die

Fiege

Gruppe

Die Fiege Gruppe mit Stammsitz in Greven, Westfalen, zählt zu den führenden Logistikanbietern in Europa. Ihre Kompetenz besteht insbesondere in der Entwicklung und Realisierung integrierter, ganzheitlicher Logistiksysteme. Sie gilt als Pionier der Kontraktlogistik. Die Gruppe erwirtschaftete 2016 mit 12.338 Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von 1,45 Milliarden Euro. 178 Standorte und Kooperationen in 15 Ländern bilden ein engmaschiges logistisches Netzwerk. 2,8 Millionen Quadratmeter Lager- und Logistikflächen sprechen für die Leistungsfähigkeit des Unternehmens.